Datum/Zeit
Date(s) - 02.09.22 - 21.10.22
16:00 - 17:30

Veranstaltungsort
Hebammenpraxis Bad Oldesloe

Kategorien


Das Leben mit dem Neugeborenen bringt viele glückliche Momente, aber auch viele neue Herausforderungen mit sich. Umso wichtiger ist es für eine junge oder auch mehrfache Mutter, sich selbst nicht aus den Augen zu verlieren und ihre körperliche und seelische Balance zu erhalten. Das Rückbildungsyoga in der Tradition des Kundalini Yoga ist ein wunderbares Mittel, das uns dabei unterstützen kann und hilft außerdem, Beschwerden wie z. B. Verspannungen oder Rückenschmerzen zu lindern. Insgesamt erlangen wir durch das Yoga neben der körperlichen Stärkung mehr Entspannung, sowie Ausgeglichenheit und Gelassenheit im Alltag.
Was erwartet Dich in den Yogastunden?
Nach einer kurzen Befindlichkeitsrunde starten wir mit einigen Aufwärmübungen, um uns dann auf die Yogastunde einzustimmen. Neben Übungen zur Stabilisierung des Beckenbodens praktizieren wir ein sanftes allgemeines Körpertraining. Atemübungen ergänzen die Übungsreihe. Danach folgt eine angeleitete Tiefenentspannung. Eine kurze Meditation rundet die Stunde ab.
Mein Name ist Julia, ich bin seit 1998 Geburtsvorbereiterin und Yogalehrerin für Schwangere und zur Rückbildung und ich begleite Dich sehr gerne auf Deinem Weg. Ich freue mich auf Dich!
Bitte eine Decke, evtl. ein kleines Kissen, warme Socken und ein Getränk mitbringen.
Kontakt für Fragen: 0157/38422203
8 Termine jeweils freitags von 16.00-17.30 Uhr
Kursgebühren 120,-€. Bitte in bar am ersten Kurstag mitbringen.
Dieser Kurs ist keine Kassenleistung!

Buchungen

€ 120,00

Wir verwenden die von Dir mitgeteilten Daten ausschließlich zur Bearbeitung Deiner Buchung und zur internen Verarbeitung wie der Rechnungsstellung. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, ausgenommen gesetzliche und steuerliche Offenbarungspflichten gegenüber amtlichen Stellen. Für weitere Informationen zum Umgang mit Deinen Daten und ggf. einer Berichtigung, Sperrung oder Löschung lese bitte vor dem Absenden unsere DATENSCHUTZERKLÄRUNG.
Mit dem Absenden des Formulars gibst Du Deine Einwilligung zur Datenverarbeitung entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.